„Kadyrow ist Putins Achillesferse“ – Ein Abend mit Ilja Jaschin

Auch einem Jahr nach dem Mord am russischen Oppositionspolitiker Boris Nemzow führen seine Freunde und Wegbegleiter seine Arbeit weiter. Einer von ihnen ist Ilja Jaschin

Foto: Anton Nossik via Wikimedia Commons

Vor einem Jahr, im Februar 2015, wurde der bekannte russische Oppositionspolitiker Boris Nemzow auf offener Straße in Moskau erschossen. Doch seine Freunde und Wegbegleiter führen seine Arbeit bis heute weiter. Einer von ihnen ist Ilja Jaschin, der gestern Abend seinen neuesten Bericht über Tschetschenien und die Auswirkungen auf Russland in Berlin vorgestellt hat. Unsere GUS-Referentin war dabei.

Weiterlesen „„Kadyrow ist Putins Achillesferse“ – Ein Abend mit Ilja Jaschin“

“Eine Schande für Russland“: Tschetschenischer Regierungschef Kadyrow von Putins Gnaden

In Tschetschenien kann ein Instagram-Post zur Lebensgefahr für Aktivisten und Oppositionelle werden.

Foto: Instagram-Account von Magomed Daudov

Der Online-Dienst Instagram ist gewöhnlich ein Ort, in dem Katzenfotos geteilt werden oder neue Selfie-Trends entstehen. Nicht so jedoch in Tschetschenien, wo der Regierungschef Kadyrow martialische Drohungen gegen Aktivisten und Oppositionelle über Instagram verbreitet.

Weiterlesen „“Eine Schande für Russland“: Tschetschenischer Regierungschef Kadyrow von Putins Gnaden“

Ukraine/Russland: Chronik der Ereignisse im April 2015

Sarah Reinke, unsere Russland-Spezialistin und Leiterin des Berliner GfbV-Büros, dokumentiert auf unserem Blog seit September 2014 jeden Monat die Menschenrechtssituation in Russland und der Ukraine. Diese Chronik beinhaltet alle Nachrichten im April 2015.

Foto: ilya/Flickr

Sarah Reinke, unsere Russland-Spezialistin und Leiterin des Berliner GfbV-Büros, dokumentiert auf unserem Blog seit September 2014 jeden Monat die Menschenrechtssituation in Russland und der Ukraine. Alle Chroniken im Überblick gibt es hier: Russland-Ukraine-Chronik

Weiterlesen „Ukraine/Russland: Chronik der Ereignisse im April 2015“

Mordfall Nemzow – Manipulationen aus Rücksichtnahme auf Ramzan Kadyrow und den FSB?

Der Hauptschuldige im Mordfall Nemzow zeigt starke Verletzungen auf. Die Ermittlungen verdecken die Spuren zum tschetschenischen Präsidenten Kadyrow. Alles weist darauf hin, dass der interne Kampf zwischen dem russischen Geheimdienst FSB und Ramzan Kadyrow zugunsten des letzteren ausgegangen ist.

Foto: Flickr/Evgeniy Isaev

Der Hauptschuldige im Mordfall Nemzow hat zahlreiche Verletzungen an seinem Körper. Die Ermittlungen verdecken die Spuren zum tschetschenischen Präsidenten Kadyrow. Alles weist darauf hin, dass der interne Kampf zwischen dem russischen Geheimdienst FSB und Ramzan Kadyrow zugunsten des letzteren ausgegangen ist.

Weiterlesen „Mordfall Nemzow – Manipulationen aus Rücksichtnahme auf Ramzan Kadyrow und den FSB?“

Ukraine/Russland: Chronik der Ereignisse im März 2015

Sarah Reinke, unsere Russland-Spezialistin und Leiterin des Berliner GfbV-Büros, dokumentiert auf unserem Blog seit September 2014 jeden Monat die Menschenrechtssituation in Russland und der Ukraine.

Foto: Dmitry Ryzhkov/Flickr

Sarah Reinke, unsere Russland-Spezialistin und Leiterin des Berliner GfbV-Büros, dokumentiert auf unserem Blog seit September 2014 jeden Monat die Menschenrechtssituation in Russland und der Ukraine. Alle Chroniken im Überblick gibt es hier: Russland-Ukraine-Chronik

Weiterlesen „Ukraine/Russland: Chronik der Ereignisse im März 2015“

%d Bloggern gefällt das: