Brasilien: Eine Stimme der Vernunft im politischen Chaos

Im Land des Zuckerhuts brodelt es: Die brasilianische Präsidentin Dilma Rousseff ist suspendiert, ein Minister nach dem anderen tritt zurück und Rio de Janeiro ruft kurz vor Beginn der Olympischen Spiele den Finanznotstand aus. Umso erfreulicher ist da die Ankündigung der Ashaninka im westlichen Brasilien, die ihr umweltpolitisches Engagement mit einem neuen Projekt verstärken wollen.

von Yvonne Bangert und Eliane Fernandes Ferreira; Foto: © Eliane Fernandes Ferreira

Weiterlesen »